HoWaTech Vertriebs GmbH
Wasser - Wärme - Wohlfühlen

HoWaTech® Lux

Elektrische Folienheizung / Fußbodenheizung für Laminat und Parkett

Einsatzgebiet: alle Räume - schwimmend verlegte Holz-Oberbeläge (sofern fußbodenheizungstauglich)

 

Eine elektrische Flächenheizung arbeitet (bei anliegender Spannung) mit konstanter Nennleistung. Durch den Einsatz eines Fußbodentemperaturreglers (mit oder ohne Raumtemperaturmessung) wird die Heizung in Abhängigkeit der jeweilig gemessenen Temperatur zu- oder abgeschaltet und hält diese somit konstant.

Die erreichbare Oberflächentemperatur bei Nutzung einer Flächenheizung kann nicht pauschal angegeben werden; diese ist von vielen Faktoren, wie z.B. derzeitiger Raumtemperatur, Aussentemperatur und Sonneneinstrahlung, Dämmung von Boden Wänden und Fenstern etc) sowie der Einstellung und Typ des Regelthermostates ab. Bei Holzoberbelägen sollte eine Termperatur von 27-30°C nicht überschritten werden. Durch eine konstante Leistungsabgabe kann eine elektrische Fußbodenheizung zur Deckung des Wärmebedarfes eines Raumes hinzugerechnet werden.

Die Vorteile:

  • zum Anschluss an das vorhandene 230V/50Hz (Wechselstrom-Netz)
  • für Flächen von 1 bis 40m²
  • sehr leichte und schnelle Verlegung
  • sehr schnelle Wärmeentwicklung, sehr schnelle Reaktionszeiten
  • Ideal für die Renovierung/Sanierung
  • nur ca. 1mm Einbauhöhe
  • Energieeinsparung ggü. herkömmlichen Fußbodenheizungssystemen
  • keine Warmwasser-Zentralheizung notwendig
  • absolut wartungsfrei
  • für alle Räume geeignet
  • für alle gängigen Holz-Oberbeläge (Laminat, Parkett etc.), sofern fußbodenheizungstauglich

Technische Details

  • Anschluß 230V AC 50Hz
  • Nennleistung ca. 80 Watt pro Quatratmeter (+/-5%)
  • Kaltleiteranschlußlänge ca. 3m
  • Foliennbreite 50cm

Paketgrößen:

Die Heizfolien sind ab Werk anschlussfertig konfektioniert. Bei der Planung ist zu beachten, dass die Folien zwar in der Länge gekürzt, aber der Verschnitt nicht mehr (ohne weiteres) nutzbar ist.

  • die Folien haben eine Breite von 50cm
  • zwischen den Bahnen sollte ein Abstand bis zu 10cm eingehalten werden
  • gleiches gilt für den Abstand zu Wänden (10cm)
  • endsprechend teilen Sie die Raumbreite (in cm) durch 60cm (50+10cm)
  • das Ergebnis (abgerundet) ergibt die maximale Anzahl an verlegbaren Bahnen

Die Längen der Bahn ergibt sich aus der Raumbreite (abzüglich mindestens 20cm für den Randabstand). Wir empfehlen die nächst kleinere Folienlänge auszuwählen. Egal wieviele Bahnen Sie verlegen, es wird nur 1 Regler für bis zu 40m² benötigt. Bestellen Sie nun oben aus der Auswahl ein Paket inkl. Regelung (mit oder ohne Zeitschaltuhr) und die restlichen Bahnen ohne Regler.

Bis ca. 40m² benötigen Sie nur einen unserer 3 ständig verfügbaren Fußbodentemperaturreglern:

  • .. Thermostat Standard 510
  • .. Thermostat Digital 520
  • .. Thermostat Touch 200

Bei der Berechnung sind der maximal zulässige Gesamtstrom des genutzen Stromkreises (Zuleitungsquerschnitte und Leitungschutzschalter) und des jeweiligen Regelgerätes unbedingt zu beachten!

Arbeiten an elektrischen 230V-Anlagen erfordern ausreichende handwerkliche Kenntnisse und dürfen nur von autorisierten Fachleuten durchgeführt werden. Bei Arbeiten an elektrischen Arbeiten muss sichergestellt sein, dass sämtliche Bauteile vom Netz getrennt sind!
Grundsätzlich gelten die gesetzliche Bestimmungen der VDE 0100 (D); ÖVEÖNORM E8001-1 (A); SEV1000 (CH)

Downloads:

HoWaTech Lux Einbauanleitung
HoWaTech Lux Einbauanleitung.pdf (222.11KB)
HoWaTech Lux Einbauanleitung
HoWaTech Lux Einbauanleitung.pdf (222.11KB)
Wichtiger Hinweis zur Ökodesign-Richtline
Dieser Bausatz darf als Raumheizgerät nur eingesetzt werden wenn er mit einer elektronischen Raumtemperaturkontrolle mit Wochentagsregelung ausgestattet wird. Wir empfehlen dazu unser Uhrenthermostat TP520 oder SE200 mit welchem bis zu 3,5kW geregelt werden können.
Produktinformation Fussbodenheizung gemäß Oekodesign-Richtlinie.pdf (84KB)
Wichtiger Hinweis zur Ökodesign-Richtline
Dieser Bausatz darf als Raumheizgerät nur eingesetzt werden wenn er mit einer elektronischen Raumtemperaturkontrolle mit Wochentagsregelung ausgestattet wird. Wir empfehlen dazu unser Uhrenthermostat TP520 oder SE200 mit welchem bis zu 3,5kW geregelt werden können.
Produktinformation Fussbodenheizung gemäß Oekodesign-Richtlinie.pdf (84KB)